Meditation für Einsteiger

Veröffentlicht am von

Meditation für Einsteiger
Was Du bei dieser Mediation für Einsteiger brauchst, vorbereiten und beachten kannst, nebst einigen Anregungen für gute Einstiegsmeditationen.

Übrigens ist die typische Meditation nicht für alle Menschen stimmig. Viele finden im Sport in ihren „Flow“. Die Art und Weise spielt keine Rolle 😉 . Hauptsache Du findest Deinen Vorzugsweg, um Deinen Geist ab und an zur Ruhe zu bringen. Dies hilft nicht nur beim Entspannen an sich, sondern auch unseren körperlichen Heilungsmechanismen sowie dem Wahrnehmen unserer Intuition.

Falls Du Deine sensitiven Sinne gern ausbauen möchtest, begleite ich Dich gern auf Deinem spirituellen Weg.

The following two tabs change content below.

Tanja Schillmaier

Dein Coach im Chiemgau, Muse & Autorin bei Chiemgaucoach, Chiemgauberater & Avaloona
Zu mir kommen vorrangig "Familien am Abgrund", (selbständige) Einzelkämpfer*innen und Außenseiter. Wer nicht mehr weiter weiß, sein Leben, innere und äußere Konflikte verstehen und lösen oder aber sich selbst, seine Persönlichkeit sowie Prozesse und Ideen reflektieren möchte. Als Wirtschaftsfachwirtin, Personal & Business Coach, Unternehmerin und Mutter von 3 Kindern, habe ich so ziemlich alles mitgenommen, wofür andere Trilogien schreiben: Businessplanwettbewerbe - Netzwerkaufbau - Gewerbeverbandsvorsitze - Schreikinder inkl. ADHS - Scheidung - Minijob>Teilzeit>Vollzeit zum Hauserhalt nach Trennung - komplizierte Seelengefährtenliebe von Depression bis Hochzeit sowie die Zweifelphasen meiner spirituellen Entwicklung. Besonders liebe ich die Arbeit mit sich nicht verstanden fühlenden Menschen in schwierigen Situationen. Ich helfe dabei, die eigene Position zu finden und zu stärken, Konflikte und Herausforderungen besser zu verstehen, Klarheit zu gewinnen und eine seelenverbundene Zukunftsvision zu leben. Schreib' mir gern Deine Terminwünsche für meine häusliche Praxis in Traunwalchen. Falls Du weiter weg wohnst oder Corona uns wieder Planstriche durch die Rechnung macht, dann gern via Telefon, Skype oder Zoom.

Neueste Artikel von Tanja Schillmaier (alle ansehen)