Selbsthilfe & Motivation Zwiebelkuchen

Veröffentlicht am von

Auf den folgenden Seiten habe ich jene Texte meiner anderen Webseiten zusammen getragen, die auch zum allgemeinen Coaching passen, das meist ähnlich eng die Themen „Selbstwert, Hindernisse, Abgrenzung und Motivation“ begleitet.

Manchmal muss man

Manchmal muss man sich wie eine Zwiebel pellen, um an den eigenen Kern zu kommen.

Und wenn man sich dort angekommen glaubt, noch mal und noch mal.

Unsere Zwiebelmäntel sind alte Glaubensmuster, Ängste, Zwänge, innere und äußere Konflikte, Erinnerungen, Erwartungen über uns und andere.

Nicht zuletzt auch immer wieder Menschen (Partner, Freunde, Abschnittsgefährten), die gehen dürfen, weil sie in anderen Zwiebelnetzen stecken als wir selbst.

Am Ende ist das ganze Leben ein einziger Zwiebelkuchen. Es hilft nix, ihn mit Zucker zu versüßen. Er ist wie er ist. Das einzige was er sein kann.
Jeder von uns. Niemand steht über einem anderen.

Die Kunst des Lebens ist unsere wachsende Fähigkeit, die richtigen Gewürze zu finden, damit er uns selbst endlich mundet.

Liebe Grüße an Euch alle
so von Zwiebel zu Zwiebel

————————————————————————————-
Text (c) Tanja Falge, 4. September 2018 – Liebesflüsterei.de
Bildquelle: Pixabay
Unter Quellenbeibehaltung gern kopieren, teilen oder bei uns verweilen