Mentale Systemik

Veröffentlicht am von

Meine Arbeitsweise und Moral entspricht den Werten der >> Mentalen Systemik – der Kunst sich selbst zu betrachten.

Mit diesem transparentem ethischen Wertebekenntnis für Trainer, Coachs und Therapeuten möchte ich betonen, dass mir das jeweilige vollkommen individuelle System meiner Klienten sehr am Herzen liegt und im Vordergrund steht.

Coachingarbeit bedeutet nicht wie öffentlich oft fälschlicherweise angenommen, das Überstülpen eigener oder firmenrelevanter Wünsche und Anforderungen an Klienten, sondern das Erkennen, Beleuchten und Anstreben deren eigener Wert- und Zielvorstellungen.